Überraschungsfahrt ins „Blaue“

Der AWO-Ortsverband Peiting lädt für

Montag, 17.Oktober (Kirchweihmontag) zu einer Überraschungsfahrt ins Blaue ein.

Wo es hingeht wird nicht verraten. Abfahrt um 13.00 Uhr bei Busreisen Koch Peiting, danach werden folgende Einstiegstellen angefahren:

Bahnhof Peiting Ost, Blaue Sparkasse,Peiting Birkenriedstr. gegenüber Pizzeria.

Busfahrt  Kosten: 18 Euro

Anmeldung und Auskunft bei Frau Stichaner Rita, Telefonnr. 08861/66286

Meldeschluss : 04.10.2022

Ausflug an den Forggensee mit Schiffrundfahrt

    Der AWO-Ortsverband Peiting lädt für

Mittwoch, 07.September von 09.00 Uhr bis 16.30 Uhr zu einem Tagesausflug ein.

Wir fahren durch das schöne Allgäu und Essen

Mittag beim „Wiesbauer“, anschließend Schifffahrt

am Forggensee. Abfahrt um 09.00 Uhr bei Busreisen Koch Peiting,

danach werden folgende Einstiegstellen angefahren:

Bahnhof Peiting Ost, Blaue Sparkasse,Peiting Birkenriedstr. gegenüber

Pizzeria.

Busfahrt incl. Schifffahrt   Kosten: 35 Euro

Anmeldung und Auskunft bei Frau Stichaner Rita, Telefonnr. 08861/66286

Meldeschluss : 31.08.22

Neues vom Ortsverein

Liebe Gäste,

der Ortsverein hat nach langer gezwungerer Pause mit seinen Aktivitäten nun wieder durchgestartet.Im Hintergrund waren wir weiter aktiv und haben neben der Nachbarschaftshilfe Spenden für Bedürftige ausgeschüttet.

Eine Mitgliederversammlung wurde durchgeführt und am 21.10.2021 wurde ein neuer Vorstand gewählt.

Nach nochmaliger Pause über den Winter hat der Vorstand Anfang April getagt. Dabei wurde die Übernahme einer bestehenden Gruppe zu Durchführung von Wassergymnastik  beschlossen.

Für das Jahr 2022 trifft sich der Vorstand nochmal im Mai, um ein Programm aufzustellen. Weitere Informationen folgen!

AWO Wanderung

Am 21.04.22 hat die AWO nach langer Coronapause wieder eine Wanderung durchgeführt. Hans Zwerger hat eine Gruppe interessierter Wanderer ins Murnauer Moos geführt.

Weitere Wanderungen und Veranstaltungen sind geplant und werden hier veröffentlicht.

Weihnachtsfeier 2019

Am 14.12.2019 lud der Ortsverein zur jährlichen Weihnachtsfeier.

Auch in diesem Jahr gab es einige Jubilare zu ehren.

Mit dem Rückblick und dem Ausblick gab es zwischen gemeinsam gesungenen Liedern und vorgetragenen Geschichten eine Würdigung der geleisteten Vereinsarbeit.  Zudem wurde das Ausflugsprogramm für 2020 (hier Download PDF )wurde vorgestellt.

 

Weihnachtsmarkt 2019

Zum ersten Mal betrieb der Ortsverein einen Stand am Peitinger Weihnachtsmarkt.

Angeboten wurden selbstgebastelte Kunstwerke aus dem Seniorenzentrum und dem Marienheim.

Der Erlös soll 2020 einem sozialen Projekt zugute kommen.

Wir danken allen Beteiligten für den Einsatz und für die tollen Bastelarbeiten.

Mitgliederversammlung 2019

Am 21.11.2019 waren die Mitglieder des AWO-Ortsvereins Peiting im Seniorenzentrum geladen.

Bei Leberkäs und Breze berichtete der Vorsitzende Gunnar Prielmeier über das vergangene Jahr und die Pläne für 2020.

Peiting früher und heute 2019

Zum zweiten Mal hat Gunnar Prielmeier am 06.11. zu der Ausstellung im Forum Pfaffenwinkel geladen.

Der Erfolg des ersten Termins hat sich herumgesprochen. Diesmal mussten Stühle nachgeordert werden. Auch gab es wieder alte Filme aus Peiting zu sehen.

Aufgrund des Erfolgs plant Herr Prielmeier bereits die nächste Ausstellung.

 

Weihnachtsfeier 2018

Wieder eine gelungene und gesellige Veranstaltung mit den Ehrungen der Jubilare. Besonders diese Mal die Ehrung von zwei mal 60 Jahre Mitgliedschaft.

Mit einem Rückblick durch den Vorsitzenden G. Prielmeier auf 2018 und dem Ausblick auf 2019 wurde die Arbeit des Ortsvereins gewürdigt. Adolf Kapfer präsentierte dazu noch das Ausflugsprogramm für 2019.

 

Peiting früher und heute

Am 05.06 organisiert Gunnar Prielmeier eine kleine Ausstellung alter Postkarten, die Peiting aus verschiedensten Blickwinkeln aus der ersten Hälfte des 20´ten Jahrhunderts zeigen. Dazu gab es noch einen alten Werbefilm für Peiting und eine Dokumentation über den Bau der Lechstaustufe und Schaffung des Stausee´s zwischen Schongau und Peiting zu sehen.

Da die Ausstellung im Forum der Raiffeisenbank stattfand, konnte zudem die eindrucksvolle Aussicht genossen werden.